Gehörschutz

Gehörschutz

 

individueller Gehörschutz

Komfortabel und sicher „Made in Germany

Maßgefertigter Gehörschutz bietet im Vergleich zu gewöhnlichen Ohrstöpseln viele Vorteile und überzeugt mit mehr Komfort und einer besseren Schutzwirkung.

Die verschiedenen Filter sind das Herz der Gehörschutzprodukte. Dadurch kann Lärm individuell je nach Einsatzgebiet reduziert werden.

Wir bieten Ihnen maßgefertigten Gehörschutz für Handwerk, Industrie, Freizeit & Sport. Dabei kommen verschiedene Materialien und Bauarten zum Einsatz, bis hin zur Kommunikationseinheit mit modernster Technik.

 

Unsere Favoriten

Der SOWEI UNLIMITED

ist ein ultraleichter, maßgefertigter Gehörschutz aus Silikon, der durch seine Flexibilität im Einsatz und eine perfekt lineare Filtertechnik punktet. Die Filtereigenschaften sorgen in jedem Fall für brillanten Musikgenuss und Top-Sound vor und hinter der Bühne.

 

Der SOWEI

ist der allround Profigehörschutz aus weichem Silikon, er ist ideal für Handwerker , Motorradfahrer, Motorsportler und Piloten, die eine Lösung für weniger störenden Lärm oder Motoren- und Windgeräusche suchen. Das Material bietet ein Höchstmaß an Tragekomfort und Abdichtung. Es gibt ihn in vielen Farben und optional auch mit Griffkerbe.

Der SOWEI AQUA

ist ein angepasster Spritzwasserschutz aus Silikon. Empfohlen für Kinder mit Paukenröhrchen oder Personen mit Problemen bei Wasser im Gehörgang. Ideal zum Baden, Duschen und Schwimmen, kein lästiges Wasser im Gehörgang.

 

Der HA ACTIVE

ist ein elektronischer, aktiver Gehörschutz mit volldigitalem High-Tech-Verstärker. Das System ist auch für Personen mit Hörschwäche geeignet, da es entsprechend angepasst werden kann. Die Kombination aus maßangepasster Gehörschutzotoplastik und unserer fein regelnden Verstärkertechnik sorgt für einen bestmöglichen Schutz des Gehörs. So kann der HA ACTIVE bis zu einem Expositionspegel von 112dB (A) bedenkenlos eingesetzt werden! Er kann bei Personen mit bestehender Hörschwäche das System entsprechend auf die Bedürfnisse angepasst werden.

 

 

 

© Fotografie Hörluch