Hörsysteme – Preise

Hörgeräte-Preise 

Das sollten Sie wissen

Da Hörgeräte heutzutage kleine Supercomputer sind, verstärken sie nicht nur die vorhandenen Geräusche, sondern können sich auch automatisch auf unterschiedliche Hörumgebungen einstellen, die Richtung der Geräusche orten oder bestimmte Frequenzen filtern. Auch können Sie mit anderen Geräten wie Fernseher oder Smartphone gekoppelt werden und so eine noch bessere Sprachqualität bieten. Mitunter besitzen einige Modelle innovative Akku-Technik. Je nach Ihren persönlichen Anforderungen und Wünschen ergeben sich dementsprechend die unterschiedlichen Preiskategorien.

Hörsysteme einfach kostenlos zur Probe tragen

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Hörsysteme in Ihrer gewohnten Umgebung zur Probe zu tragen. Dieser besondere Service gibt Ihnen Sicherheit, die richtigen Geräte auszuwählen und trägt dazu bei, die Inhalte aus dem Beratungsgespräch in der gewohnten Umgebung zu überprüfen. Das Probetragen ist bei uns kostenfrei und unverbindlich. Es entstehen für Sie keine Kosten – unabhängig davon – ob Sie sich danach für das Gerät entscheiden.

 

Die Leistungsklassen

 

Basis (Nulltarif-Hörgeräte)  „ab 10,- Euro  gesetzliche Zuzahlung pro Hörsystem inkl. Otoplastik“

Hörgeräte der Basisklasse bewegen sich preislich in diesem Rahmen.

Um als Kassenhörgerät zugelassen zu sein, müssen sie bestimmte Mindestanforderungen erfüllen. Diese sind: mindestens 4 Kanäle für die Angleichung an den Hörverlust, drei Hörprogramme, die für unterschiedliche Situationen programmiert werden können, Rückkopplungsunterdrückung gegen Pfeiftöne, Störschallunterdrückung gegen laute Hintergrundgeräusche und eine Verstärkung von bis zu 75 Dezibel, damit auch starke Schwerhörigkeiten zuverlässig versorgt werden können.

Basis+  „ab 100,- Euro Zuzahlung pro Hörsystem inkl. Otoplastik“

Die Systeme aus der Basis+ Kategorie, sind dezenter und komfortabler als die Basissysteme und es stehen mehr Bauformen und Optionen zur Auswahl.

Standard  „ab 800,- Euro Zuzahlung pro Hörsystem inkl. Otoplastik“

Hörgeräte werden immer diskreter und komfortabler. Diese Hörsysteme verfügen außerdem über verbesserte Störschallunterdrückung, die auch Windgeräusche besser reduziert. Nutzer der Standartklasse kommen zudem in den Genuss von Bluetooth-Streaming und damit einer Vielzahl von Zubehör, das es ermöglicht beispielsweise den Fernsehton über die Hörgeräte zu empfangen. Ab dieser Preisklasse sind häufig auch schon wiederaufladbare Akkus in den Hörgeräten verbaut.

Mittelklasse  „ab 1300,- Euro Zuzahlung pro Hörsystem inkl. Otoplastik“

Die Mittelklasse, ein deutliches Mehr an Komfortfeatures, sowie neueste Hörtechnologie. Mittelklassehörgeräte haben ca. 12 einstellbare Frequenzkanäle, wodurch die Hörgeräte bereits sehr detailliert an den Hörverlust angepasst werden können. Bessere Mikrofone schaffen ein natürlicheres Hörerlebnis, Die Hörprogramme können sich außerdem automatisch ändernden Hörsituationen anpassen. Auch ein komfortableres Verstehen von Gesprächen in lauter Umgebung ist hier möglich. Mittelklasse Hörgeräte können außerdem bequem und diskret mit dem Smartphone streamen und steuern.

Komfort  „ab 1800,- Euro Zuzahlung pro Hörsystem inkl. Otoplastik“

Komfortklasse-Hörgeräte sind für  Personen geeignet, die neben dem aktuellen Stand der Hörtechnik noch mehr Hörkomfort wollen. Diverse automatische Hörprogramme sorgen dafür, dass in nahezu jeder Situation die passende Einstellung gefunden werden kann. Mit etwa 16 Frequenzkanälen kann das Hörgerät schon äußerst genau an den Hörverlust angeglichen werden.

Vollausstattung  ab 2200,- Euro Zuzahlung pro Hörsystem inkl. Otoplastik „

Die Vollaustattung ist die Premiumklasse Hörtechnik. Alle Innovationen und der aktuelle Stand der Technik sind vereint in den High-End-Geräten.  20 Frequenzkanäle, manchmal sogar mehr, lassen die Verstärkung des Hörgeräts optimal an die persönliche Hörkurve angleichen und sorgen so für einen erstklassigen Klang des Systems.  Mithilfe von intelligenten Filtern und Situationserkennungstechnologien ist man jeder denkbaren Hörsituation gewachsen. Auch Musikhören ist mit Premium-Hörgeräten wieder ein Genuss. Ob in stark hallenden Räumen, unruhigen Menschenmengen oder auf lauten Feiern,  ist dank 360 Grad-Hören, High-End-Stör- und Impulsschallmanagement und vielem mehr, ein bestmögliches Sprachverstehen möglich.

ReSound LiNX2